News2020-08-24T09:36:03+02:00

FEATURED POST

What You Can Learn from 7 Theme Fusion Success Stories

Nam lacinia arcu tortor, nec luctus nibh dignissim eu. Nulla sit amet maximus nulla. Pellentesque a accumsan eros, ac molestie nulla. Morbi interdum in neque vitae vulputate.

Read More

Praktikant*in gesucht ab August 2022

Von |5. Juli 2022|Kategorien: Allgemein, News|

Zur Unterstützung von den zwei Projekten: „Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit in der Landwirtschaft“ und „Landwirtschaftliche Transformation“ bieten wir ab August 2021 für mindestens drei Monate eine Praktikumsstelle (m/w/d)

Kommentare deaktiviert für Praktikant*in gesucht ab August 2022

Bericht Ukrainische Studierende

Von |31. März 2022|Kategorien: Allgemein, Ländlicher Raum & Agrarpolitik, News|

Dieser Bericht basiert auf den Ergebnissen einer Recherche des PECO-Instituts. Die Ergebnisse geben einen Einblick in die Situation ukrainischer Studierenden, die als [...]

Kommentare deaktiviert für Bericht Ukrainische Studierende

Die Mitmachscouts in Hessen

11. Januar 2022|Kommentare deaktiviert für Die Mitmachscouts in Hessen

Das Projekt stärkt das demokratische zivilgesellschaftliche Engagement und die Verbandsarbeit der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt im ländlichen Raum. Es werden „Mitmachscouts” ausgebildet, die in Teams arbeiten, sowohl IG BAU-intern zur Beratung von Strukturen und Gremien, als auch extern in der Netzwerkarbeit mit Trägern und Initiativen.

Demokratie BAUen

11. Januar 2022|Kommentare deaktiviert für Demokratie BAUen

Das Projekt stärkt das demokratische zivilgesellschaftliche Engagement und die Verbandsarbeit der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt im ländlichen Raum. Es werden „Mitmachscouts” ausgebildet, die in Teams arbeiten, sowohl IG BAU-intern zur Beratung von Strukturen und Gremien, als auch extern in der Netzwerkarbeit mit Trägern und Initiativen.

Praktikant*in gesucht ab August 2022

5. Juli 2022|Kommentare deaktiviert für Praktikant*in gesucht ab August 2022

Zur Unterstützung von den zwei Projekten: „Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit in der Landwirtschaft“ und „Landwirtschaftliche Transformation“ bieten wir ab August 2021 für mindestens drei Monate eine Praktikumsstelle (m/w/d)

507, 2022

Praktikant*in gesucht ab August 2022

5. Juli 2022|Kommentare deaktiviert für Praktikant*in gesucht ab August 2022

Zur Unterstützung von den zwei Projekten: „Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit in der Landwirtschaft“ und „Landwirtschaftliche Transformation“ bieten wir ab August 2021 für mindestens drei Monate eine Praktikumsstelle (m/w/d)

3103, 2022

Bericht Ukrainische Studierende

31. März 2022|Kommentare deaktiviert für Bericht Ukrainische Studierende

Dieser Bericht basiert auf den Ergebnissen einer Recherche des PECO-Instituts. Die Ergebnisse geben einen Einblick in die Situation [...]

AgriTrain – Training für Bildungspersonal im Bereich Nachhaltige Entwicklung in der Landwirtschaft

Von |26. Oktober 2021|Kategorien: Ländlicher Raum & Agrarpolitik, News|

Die Landwirtschaft in Europa steht vor großen Herausforderungen. Neben der Produktion hochwertiger Lebensmittel muss sie steigenden Anforderungen im Hinblick auf Natur- und Umweltschutz gerecht werden [...]

Kommentare deaktiviert für AgriTrain – Training für Bildungspersonal im Bereich Nachhaltige Entwicklung in der Landwirtschaft

Der ostdeutsche Agrarbereich 1989 bis 2000 – privatwirtschaftliche Transformation und gewerkschaftliche Intervention

Von |5. August 2021|Kategorien: Ländlicher Raum & Agrarpolitik|

Das dreijährige Forschungsprojekt „Der ostdeutsche Agrarbereich 1989 bis 2000 - Privatwirtschaftliche Transformation und gewerkschaftliche Intervention“ (Förderung Hans-Böckler-Stiftung) ist angelaufen! Fast genau 30 Jahre nach Gründung des „Förderwerk Land- und Forstwirtschaft e.V.“ am 04.06.1991 durch die damalige GGLF werden wir mit der Erforschung und Aufarbeitung der sozialpartnerschaftlichen Institution beginnen. Zentrale Fragestellung ist, inwieweit die zukunftsweisenden Konzepte und gewerkschaftlichen Strategien geholfen haben den katastrophalen Strukturbruch von der DDR-Planwirtschaft in die EU-Landwirtschaft für die Beschäftigten abzufedern.

Kommentare deaktiviert für Der ostdeutsche Agrarbereich 1989 bis 2000 – privatwirtschaftliche Transformation und gewerkschaftliche Intervention

Qualifizierung am Bau für mobil Beschäftigte aus Osteuropa

Von |5. Juli 2021|Kategorien: Arbeits- & Gesundheitsschutz|

Die Anzahl der Beschäftigten aus dem europäischem Ausland im deutschen Baugewerbe ist in den letzten Jahren konstant gestiegen. 2020 zählte schon jeder 5 Bauarbeiter im Hochbau zu dieser Gruppe. Zwei Gründe dafür: Bauboom und die geringe Bereitschaft junger Menschen einen Bauberuf zu erlernen. Die osteuropäischen Beschäftigten haben unter andrem durch Mangel an Deutschkenntnissen eine Vielzahl von Problemen. Sei es, dass nicht nach Tarif bezahlt wird, aus Löhnen die Unterkunftskosten einbehalten werden, diverse Manipulationen bei schweren Arbeitsunfällen oder vorenthaltene Sozialkassenbeiträge. Sie haben häufig keinen ausreichenden Schutz vor Krankheit und Unfällen, erwerben keine Rentenansprüche und haben keinen bezahlten Urlaub. Durch mangelnde Deutschkenntnisse fehlt die Orientierung auf dem bayerischen Bauarbeitsmarkt, und das macht sie oft von Vermittler*innen abhängig.

Kommentare deaktiviert für Qualifizierung am Bau für mobil Beschäftigte aus Osteuropa

Die Mitmachscouts – für Vielfalt und Toleranz

Von |29. Januar 2021|Kategorien: Abgeschlossene Projekte, Demokratiebildung|

Projektname Die Mitmachscouts – für Vielfalt und Toleranz Kurztitel Die Mitmachscouts Laufzeit 01/2017 – 12/2019 Gefördert durch Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ Partner IG BAU [...]

Kommentare deaktiviert für Die Mitmachscouts – für Vielfalt und Toleranz

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE): Energetische Gebäudesanierung

Von |27. Januar 2021|Kategorien: Berufliche Bildung nachhaltige Entwicklung|

Aufbauend auf das Projekt Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Bayerischen Bauwirtschaft: Handlungskompetenz erwerben, Eigenverantwortung stärken, Neues erproben“ (2018) und „Nachhaltiges Bauen und soziale Verantwortung“ (2019-2020) mit dem Schwerpunkt der Ökologischen Gebäudesanierung wurde das Projekt weiterentwickelt mit dem Thema der „BBNE: Energetische Gebäudesanierung“.  Das Projekt wird durch die Stiftung Bayerische Bauwirtschaft finanziert und von der IG BAU in Bayern in Kooperation mit dem PECO-Institut für nachhaltige Regionalentwicklung e.V. durchgeführt.

Kommentare deaktiviert für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE): Energetische Gebäudesanierung
Nach oben