Wissen ist Macht – Macht ist Wissen

Wissen ist Macht – Macht ist Wissen 2018-08-15T16:27:33+00:00

Den Leitsatz „Wissen ist Macht„, der auf den englischen Philosophen Francis Bacon (1561–1626) zurückgeht und von Wilhelm Liebknecht als erweiterte Überschrift „Wissen ist Macht – Macht ist Wissen“ für einen wichtigen Vortrag 1872 gewählt wurde, haben auch wir als unseren Leitsatz gewählt. Wir sind der Meinung, dass Wissensfragen auch Machtfragen sind.

Forderte Wilhelm Liebknecht noch den Zugang der Arbeiterklasse zur Bildung, um die Machtfrage zu stellen, so hat diese Aussage angesichts von populistischen Bewegungen und Fake News nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Nach wie vor geht es um das Ringen der „richtigen“ oder „wahren“ Bildung und darum, grundlegende ökonomische, ökologische und soziale Fragen und Inhalte zu vermitteln, um Handlungs- und Gestaltungskompetenzen entwickeln zu können.

Anm.: Wilhelm Liebknecht: Wissen ist Macht – Macht ist Wissen. Vortrag gehalten zum Stiftungsfest des Dresdener Bildungsvereins am 5. Februar 1872 und zum Stiftungsfest des Leipziger Arbeiterbildungsvereins am 25. Februar 1872. Verlag der Genossenschaftsbuchdruckerei, Leipzig 1872. Zitiert nach: www.Wikipedia.org/Wissen_ist_Macht.