Qualifizierung und Arbeitsmarktintegration2022-11-05T12:24:18+01:00

In den Branchen Bau, Landwirtschaft und Gebäudereinigung zeigen sich rasante Entwicklungen hin zu einem internationalen Arbeitsmarkt, wie in kaum einer anderen Branche. Die Diversität der Beschäftigten könnte kaum größer sein: Saisonbeschäftigte aus Georgien, Bauleute aus Kroatien oder Gebäudereiniger*innen aus Äthiopien. Sie alle teilen das Problem sich mit niedriger Kenntnis der gesetzlichen Regelungen und sprachlichen Schwierigkeiten behaupten zu müssen. Geduldete Geflüchtete in der Berufsausbildung, EU-Bürger*innen am Ende der Subunternehmerketten oder Praktikanten auf den Spargel- und Erdbeerfeldern – mit all diesen Themen setzt sich PECO auseinander, recherchiert zu den Herausforderungen, treibt politische Diskussionen voran und entwickelt Lösungsansätze. Das Ziel ist es durch Qualifizierung die Arbeitsmarktintegration der Menschen zu verbessern, um die Chancen für den beruflichen Aufstieg und eine nachhaltige Integration in gute Arbeit zu steigern.

Das Projektteam

Wienfried Senker
setzt niedrigschwellige Qualifzierungs- und Unterstützungsangebote für rumänische Bauleute in der Region München um
wienfried.senker[at]peco-ev.de

Alexandru Firus
leistet aufsuchende Unterstützungs- und Bildungsarbeit für rumänische Bauleute im Rhein-Main Gebiet
alexandru.firus[at]peco-ev.de

Sanel Prelic
setzt niedrigschwellige Qualifzierungs- und Unterstützungsangebote für Bauleute aus Bosnien, Kroatien, Serbien und Montenegro in der Region München um
sanel.prelic[at]peco-ev.de

Bettina Alesi
managed ESF-finanzierte Workshops für die Mitbestimmungsträger*innen in der Gebäudereinigung zur Verbesserung der betrieblichen Qualifizierungskultur
bettina.alesi[at]peco-ev.de

Angelika Zeume
unterstützt das Projekt Mitmachscouts auf administrativer Ebene
angelika.zeume[at]peco-ev.de

Qualifizierung für mobile Beschäftigte aus Osteuropa im bayerischen Baugewerbe (QBAU)

Was sind die Ziele und die Zielgruppe?  Im Projekt mobile Bildung soll es darum gehen osteuropäische Bauarbeiter zu informieren und im Rahmen der Möglichkeiten Bildungsmaßnahmen zu den Themen Arbeits- und Sozialrecht, Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Sozialkassen umzusetzen. Die Zielgruppe [...]

QLEAN

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?  Bei vielen Beschäftigten in der Gebäudereinigungsbranche bestehen große Entwicklungsmöglichkeiten. Das gilt insbesondere für die zahlreichen weiblichen Beschäftigten und Beschäftigte mit Migrationsgeschichte. Häufig gibt es bereits branchenfremde Qualifikationen und unbekannte Potentiale. Unser [...]

Spurwechsel – Verbesserung der Integration von Auszubildenden mit Fluchthintergrund im bayerischen Baugewerbe

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?  Für abgelehnte Asylbewerber sieht das Aufenthaltsgesetz die Ausbildungsduldung vor. Diese sichert den Auszubildenden unter bestimmten Bedingungen einen festen Aufenthaltstitel für die Zeit der Ausbildung zu. Wenn eine direkte Beschäftigung im erlernten [...]

Nach oben