Bildung

QLEAN: Qualifizieren, Lernen, Entwickeln

Du bist Betriebsrat in der Gebäudereinigung und suchst nach Unterstützung und guten betrieblichen Regelungen zum Schutz vor Corona und den Folgen? Ob Kurzarbeit, Sicherheit der Arbeitsplätze oder besonderer Gesundheitsschutz in Zeiten von Corona – Wir bieten Dir Seminare, Coaching und Begleitung für deine Arbeit als Betriebsrat. Das Angebot wird finanziert über das Projekt Qlean und [...]

2020-06-18T10:58:36+02:00

AgriTrain – Train the Trainer for a Sustainable Agriculture

AgriTrain – Train the Trainer for a Sustainable Agriculture Projektziel Die Integration von Beruflicher Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BBNE) in die Ausbildung von Ausbildern (Lehrer und betriebliche Ausbilder) im Agrar- und Gartenbaubereich, sowie angrenzenden Gebieten. Mit der Erarbeitung von zwei Intellektuellen Outputs werden innovative Methoden und Ansätze zur Implementierung von BBNE für die Ausbildung von Ausbildern entwickelt, erprobt und verbreitet. Ausbilder, ob schulisch oder betrieblich sind Schlüsselpersonen, wenn es darum geht Lernende zu begeistern und zum Handeln zu bewegen. Mit der Verbreitung der Projektergebnisse und der Qualifizierung von Ausbildern zielen die Bildungseinrichtungen und Hochschulen auf die Ausbildung durch Lernortkooperationen, gefördert durch eine Kooperation zwischen schulischer und betrieblicher Ausbildung, unterstützt vom Einsatz von IKT zur Unterrichtsgestaltung ab. 

2020-04-20T13:48:04+02:00

BAU-Club

Laufzeit 2015-2018. Die "Aktivenakademie" der IG BAU. Die Durchführung hat das PECO-Institut e.V. in Zusammenarbeit mit der IG BAU. Der BAU-Club ist ein Angebot zur Stärkung des gewerkschaftlichen Ehrenamts. Es richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die sich ehrenamtlich betätigen und ihre Arbeit im Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen reflektieren wollen.

2019-04-18T15:19:36+02:00

Agriskills – Agricultural Skills Go Sustainable

Im zweijährigen ERASMUS+ Projekt AgriSkills wurde in einem Projektkonsortium (DE/BG/ES) ein Bildungspaket entwickelt und erprobt, das den Anforderungen an einer Beruflichen Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Landwirtschaft entspricht und in verschiedenen Ländern mit stark unterschiedlichen Bildungssystemen einsetzbar und übertragbar ist. Alle Ergebnisse jetzt unter www.agriskills.eu abrufbar

2017-11-20T17:55:39+01:00

Ausbildungsmodul zum ökologischen Bau

Laufzeit 2014/2015. Durchführung PECO-Institut e.V. gemeinsam mit der IG BAU. Gefördert vom Bayerischen Baugewerbe. Das Projekt hat das Ziel, die Ausbildung von angehenden Baufacharbeitern (Maurer, Trockenbauer, Stuckateure usw.) in der bayerischen Bauwirtschaft mit einem umweltpolitischen Rahmen zu flankieren und die Azubis damit auch auf ein wachsendes Arbeitsfeld vorzubereiten.

2019-04-18T15:57:20+02:00

Nachhaltige Bildung in der bayerischen Bauwirtschaft

Laufzeit 01/2012 – 12/2013 Durchführung PECO-Institut e.V. in Zusammenarbeit mit der IG BAU Gefördert durch Stiftung Bayerisches Baugewerbe Ziel Die Bauwirtschaft hat in den letzten Jahren einen erheblichen Strukturwandel erlebt. Verbunden damit sind vielfältige Herausforderungen, um Betriebe und Beschäftigte für die Zukunft fit zu machen. Umweltauflagen, demografischer Wandel und die Schwierigkeit für ältere Beschäftigte ihre [...]

2017-11-20T17:55:39+01:00

AGRI-TRANS: Transparenz in der landwirtschaftlichen Berufsbildung

Laufzeit 09/2008 - 09/2010 Durchführung IG BAU in Kooperation mit EFFAT, PECO-Institut e.V., Réseau Projectives und den Agrargewerkschaften FNSZ, F3, FNV Bondgenoten und ZZPR Gefördert durch Europäische Kommission Hauptziele und Aktivitäten Implementierung der Innovationen Agripass (am Beispiel Schweinewirt) Register landwirtschaftlicher Berufe Im Einzelnen soll dies geschehen durch Bekanntmachung bei Trägern der Berufsbildung ud bei den [...]

2017-11-20T17:55:39+01:00

Entwicklungspotenziale und -barrieren von Nachhaltigkeitsdialogen in Organisationen am Beispiel einer Einzelgewerkschaft

Laufzeit 09/2004 - 11/2006 Durchführung PECO-Institut e.V., in Kooperation mit der Sozialforschungsstelle Dortmund Gefördert durch Hans-Böckler-Stiftung Industriegewerkschaft Bauen - Agrar - Umwelt Ziel Erfassung des Standes und der Ergebnisse von Nachhaltigkeitsdialogen am Beispiel der IG BAU, prozessbegleitende Beobachtung bei der Durchführung von Workshops, Gesprächsrunden und in Einzelgesprächen. Aktivitäten Recherche/Analysen, Interviews, Workshops

2017-11-20T17:55:39+01:00