Die Konferenz über „Gewerkschaftliche Zusammenarbeit – Arbeitsmigration in Mittel- und Osteuropa (Ukraine-Deutschland-Polen)“ am 8. Oktober in Warschau

Die Konferenz über „Gewerkschaftliche Zusammenarbeit – Arbeitsmigration in Mittel- und Osteuropa (Ukraine-Deutschland-Polen)“ am 8. Oktober in Warschau

Die Teilnehmer*innen diskutierten unter anderem über Sozialen Schutz und angemessene Arbeitsbedingungen von Wanderarbeitern sowie die Darstellung und Einschätzung der Ausgangsbedingungen aus der Perspektive der Gewerkschaften. Im Anschluss an die Präsentation [...]

2021-10-13T12:33:48+02:0013. Oktober 2021|

Klausurtagung PECO

Letzte Woche waren wir auf Klausurtagung im wunderschönen Leipzig! Da sich das PECO Team vergrößert hat, gab es für alle vom Geschäftsführer Thomas Hentschel noch einmel einen Exkurs in die [...]

2021-09-20T14:11:18+02:0015. September 2021|

Der ostdeutsche Agrarbereich 1989 bis 2000 – privatwirtschaftliche Transformation und gewerkschaftliche Intervention

Das dreijährige Forschungsprojekt „Der ostdeutsche Agrarbereich 1989 bis 2000 - Privatwirtschaftliche Transformation und gewerkschaftliche Intervention“ (Förderung Hans-Böckler-Stiftung) ist angelaufen! Fast genau 30 Jahre nach Gründung des „Förderwerk Land- und Forstwirtschaft e.V.“ am 04.06.1991 durch die damalige GGLF werden wir mit der Erforschung und Aufarbeitung der sozialpartnerschaftlichen Institution beginnen. Zentrale Fragestellung ist, inwieweit die zukunftsweisenden Konzepte und gewerkschaftlichen Strategien geholfen haben den katastrophalen Strukturbruch von der DDR-Planwirtschaft in die EU-Landwirtschaft für die Beschäftigten abzufedern.

2021-08-30T09:23:38+02:005. August 2021|

Qualifizierung am Bau für mobil Beschäftigte aus Osteuropa

Die Anzahl der Beschäftigten aus dem europäischem Ausland im deutschen Baugewerbe ist in den letzten Jahren konstant gestiegen. 2020 zählte schon jeder 5 Bauarbeiter im Hochbau zu dieser Gruppe. Zwei Gründe dafür: Bauboom und die geringe Bereitschaft junger Menschen einen Bauberuf zu erlernen. Die osteuropäischen Beschäftigten haben unter andrem durch Mangel an Deutschkenntnissen eine Vielzahl von Problemen. Sei es, dass nicht nach Tarif bezahlt wird, aus Löhnen die Unterkunftskosten einbehalten werden, diverse Manipulationen bei schweren Arbeitsunfällen oder vorenthaltene Sozialkassenbeiträge. Sie haben häufig keinen ausreichenden Schutz vor Krankheit und Unfällen, erwerben keine Rentenansprüche und haben keinen bezahlten Urlaub. Durch mangelnde Deutschkenntnisse fehlt die Orientierung auf dem bayerischen Bauarbeitsmarkt, und das macht sie oft von Vermittler*innen abhängig.

2021-08-05T12:49:57+02:005. Juli 2021|

Die Mitmachscouts – für Vielfalt und Toleranz

Projektname Die Mitmachscouts – für Vielfalt und Toleranz Kurztitel Die Mitmachscouts Laufzeit 01/2017 – 12/2019 Gefördert durch Bundesprogramm „Zusammenhalt durch Teilhabe“ Partner IG BAU Projektbeschreibung Die IG BAU tritt [...]

2021-01-29T12:01:59+01:0029. Januar 2021|

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE): Energetische Gebäudesanierung

Aufbauend auf das Projekt Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Bayerischen Bauwirtschaft: Handlungskompetenz erwerben, Eigenverantwortung stärken, Neues erproben“ (2018) und „Nachhaltiges Bauen und soziale Verantwortung“ (2019-2020) mit dem Schwerpunkt der Ökologischen Gebäudesanierung wurde das Projekt weiterentwickelt mit dem Thema der „BBNE: Energetische Gebäudesanierung“.  Das Projekt wird durch die Stiftung Bayerische Bauwirtschaft finanziert und von der IG BAU in Bayern in Kooperation mit dem PECO-Institut für nachhaltige Regionalentwicklung e.V. durchgeführt.

2021-08-05T12:51:06+02:0027. Januar 2021|

Neuen Anforderungen an die berufliche Ausbildung in der Landwirtschaft begegnen – Projekt Lernfeld „Betriebliche Zusammenhänge“

Neuen Anforderungen an die berufliche Ausbildung in der Landwirtschaft begegnen – Projekt Lernfeld „Betriebliche Zusammenhänge“ Die Anforderungen an die landwirtschaftliche Berufsausbildung werden stetig größer. Neben den Veränderungen des globalen [...]

2021-01-27T13:57:16+01:0027. Januar 2021|

BBNE im Agrarbereich – Chancen und Möglichkeiten zur Implementierung in den Schul- und Arbeitsalltag am Beispiel des Projekts AgriTrain

BERUFLICHE AUSBILDUNG AGRARBEREICH +++ Online-Event für Lehrende +++ An die Berufliche Ausbildung der grünen Branche werden mehr und mehr Anforderungen gestellt. Diesen müssen auch die Lehrenden in den Bildungseinrichtungen [...]

2021-01-05T13:24:06+01:005. Januar 2021|

Transnational Cooperation (TransCo)

In dem Projekt werden die sozialen und rechtlichen Bedingungen von Drittstaatsangehörigen in der deutschen Landwirtschaft untersucht. Unter intensivem Austausch mit polnischen und ukrainischen Kooperationspartner*innen werden Handlungsmöglichkeiten eruiert, um die soziale und rechtliche Situation von häufig am Rande der Legalität beschäftigten Ukrainer*innen zu verbessern.

2020-11-18T10:22:32+01:0018. November 2020|

Diskriminierung und sexuelle Belästigung

Das Thema Diskriminierung und sexuelle Belästigung in der deutschen Landwirtschaft ist bisher nur unzureichend untersucht worden. Während in einigen anderen Europäischen Ländern das Thema bereits diskutiert wird, gibt es hierzulande nur wenige Informationen. Im Rahmen des vorgeschlagenen Projektes wird das Thema aufgearbeitet und ein Bildungsmodul entwickelt und erprobt.

2020-11-18T09:58:42+01:0018. November 2020|

Auswertung statistischer Daten zum Gesundheitszustand landwirtschaftlicher Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Durch Auswertung der statistischen Daten insbesondere des Fehlzeiten-Reports 2018 soll der von der SVLFG herausgegebene Präventionsbericht ergänzt werden. Ziel ist es, einen besseren Einblick über den Gesundheitszustand der landwirtschaftlichen Beschäftigten zu erhalten

2020-11-18T09:46:45+01:0018. November 2020|

Veranstaltungsreihe „Transnational Cooperation // Transnationale Zusammenarbeit“

Im Frühling 2020 gab es eine Solidarisierungswelle mit Landwirt*innen in ganz Deutschland. Jobvermittlungsportale schossen schneller aus dem Boden als der Spargel. In dem Medien wurden inländische Erntehelfer*innen ausführlich interviewt, besonders Studierende, die über Rückenschmerzen klagten

2020-10-20T14:30:44+02:0020. Oktober 2020|

Qlean: Qualifizieren, Lernen, Entwickeln der ArbeitnehmerInnen in der Gebäudereinigung

Im Mittelpunkt des Projekts steht die Erhöhung der Teilhabe von weiblichen Beschäftigten, Un- und Angelernten sowie von Mitarbeiter*innen mit Migrationshintergrund an der betrieblichen Qualifizierung in der Gebäudereinigungsbranche.

2021-03-04T13:36:39+01:0018. Juni 2020|

Neue Wege ins Feld: Berucht zur Diskussionsveranstaltung zur Kampagnen-Arbeit deutscher und österreichischer Gewerkschaften in der migrantischen Erntearbeit in Wien

Mit der sezonieri-Kampagne für die Rechte von Erntehelferinnen betritt die österreichische Gewerkschaftsbewegung seit einigen Jahren Neuland. Im Rahmen von “Feldaktionen” etwa fahren Aktivistinnen zusammen mit Gewerkschafterinnen der Produktionsgewerkschaft PRO-GE [...]

2020-08-24T09:36:05+02:0022. Oktober 2019|

Klimakampagne bei Saisonarbeitskräften in Süd-Brandenburg

Die IG BAU-Region Berlin Brandenburg und die Fachstelle für Migration und gute Arbeit besuchten landwirtschaftliche Saisonarbeitskräfte und informierten unter anderem über Gefährdungen durch Hitze und Sonneneinstrahlung. Begleitet wurden sie von Kolleg*innen des PECO-Instituts e.V., die im Rahmen des Projektes Klima_AGS Informationen und praktische Materialien zum Sonnenschutz verteilten. Das Projekt wird gemeinsam mit der IG BAU und der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) umgesetzt.

2020-08-24T09:36:05+02:003. September 2019|

AgriTrain – Train the Trainer for a Sustainable Agriculture

Die Integration von Beruflicher Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BBNE) in die Ausbildung von Ausbildern (Lehrer und betriebliche Ausbilder) im Agrar- und Gartenbaubereich, sowie angrenzenden Gebieten. Mit der Erarbeitung von zwei Intellektuellen Outputs werden innovative Methoden und Ansätze zur Implementierung von BBNE für die Ausbildung von Ausbildern entwickelt, erprobt und verbreitet. Ausbilder, ob schulisch oder betrieblich sind Schlüsselpersonen, wenn es darum geht Lernende zu begeistern und zum Handeln zu bewegen.

2020-11-17T17:08:27+01:0023. August 2019|

Die Aktivenakademie der IG BAU

Laufzeit 2015-2018. Die "Aktivenakademie" der IG BAU. Die Durchführung hat das PECO-Institut e.V. in Zusammenarbeit mit der IG BAU. Der BAU-Club ist ein Angebot zur Stärkung des gewerkschaftlichen Ehrenamts. Es richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die sich ehrenamtlich betätigen und ihre Arbeit im Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen reflektieren wollen.

2020-08-24T09:36:06+02:008. März 2018|

Vielfalt und Toleranz

Das Projekt stärkt das demokratische zivilgesellschaftliche Engagement und die Verbandsarbeit der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt im ländlichen Raum. Es werden „Mitmachscouts” ausgebildet, die in Teams arbeiten, sowohl IG BAU-intern zur Beratung von Strukturen und Gremien, als auch extern in der Netzwerkarbeit mit Trägern und Initiativen.

2020-11-18T14:14:11+01:0013. Dezember 2017|

BROAD – Nachhaltiges Bauen und Sozialer Dialog

Im zweijährigen Projekt BROAD - Building a Green Social Dialogue wurde in einem Projektkonsortium (BE/DE/ES/PL) unter italienischer Führung gute Praxis im Bereich des nachhaltigen Bauens diskutiert und Empfehlungen für eine Stärkung des Sozialen Dialogs entwickelt. Alle Ergebnisse sind unter www.broadproject.eu abrufbar

2020-08-24T09:36:06+02:008. November 2017|

Agriskills – Agricultural Skills Go Sustainable

Im zweijährigen ERASMUS+ Projekt AgriSkills wurde in einem Projektkonsortium (DE/BG/ES) ein Bildungspaket entwickelt und erprobt, das den Anforderungen an einer Beruflichen Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Landwirtschaft entspricht und in verschiedenen Ländern mit stark unterschiedlichen Bildungssystemen einsetzbar und übertragbar ist. Alle Ergebnisse jetzt unter www.agriskills.eu abrufbar

2020-08-24T09:36:06+02:0030. August 2016|

Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – Partnerschaft für Prävention 2012-2013” – Landwirtschaft/ Bauhauptgewerbe

Veranstaltungen für Betriebsratsmitglieder, gewerkschaftliche Multiplikatoren und Sozialpartner Laufzeit 01/2012 – 12/2013 Durchführung PECO-Institut e.V. in Zusammenarbeit mit der IG BAU Gefördert durch Europäische Agentur für Arbeits- und Gesundheitsschutz OSHA, [...]

2020-08-24T09:36:06+02:0013. Dezember 2013|

Nachhaltige Bildung in der bayerischen Bauwirtschaft

Laufzeit 01/2012 – 12/2013 Durchführung PECO-Institut e.V. in Zusammenarbeit mit der IG BAU Gefördert durch Stiftung Bayerisches Baugewerbe Ziel Die Bauwirtschaft hat in den letzten Jahren einen erheblichen Strukturwandel [...]

2020-08-24T09:36:06+02:0013. Dezember 2013|

Projekt: Solidarisch Einkaufen 2010 – 2013

Ein Projekt zur Förderung der verantwortungsvollen Beschaffung Laufzeit 10/2010 - 9/2013 Durchführung PECO-Institut e. V. in Zusammenarbeit mit IG BAU (Kooperationspartner) Gefördert durch Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Ziel Ziel [...]

2020-08-25T18:38:36+02:0013. September 2013|

„Vielfalt und Toleranz” in Bayern – Arbeiten und Leben in der Region

Laufzeit 01/2012 – 12/2012 Durchführung PECO-Institut e.V. in Zusammenarbeit mit der IG BAU Gefördert durch Stiftung Bayerisches Baugewerbe Ziel Fremdenfeindlichkeit ist in Deutschland eine weit verbreitete Einstellung, die nicht [...]

2020-08-25T19:29:41+02:0013. Dezember 2012|

Deutsche Kampagne Gesunde Arbeitsplätze durch sichere Instandhaltung 2010-2011 – „Risiko raus“ – Landwirtschaft / Bauhauptgewerbe

Veranstaltungen für Betriebsratsmitglieder, gewerkschaftliche Multiplikatoren und Sozialpartner Laufzeit 1/2010 - 12/2011 Durchführung PECO-Institut e. V. in Zusammenarbeit mt IG BAU Gefördert durch Europäische Agentur für Arbeits- und Gesundheitsschutz Bilbao [...]

2020-08-25T19:35:13+02:0013. Dezember 2011|

Strategien für Beschäftigungsanreize in der Gemeinsamen Agrarpolitik

Laufzeit 12/2010 – 11/2011 Gefördert durch Europäische Kommission / GD Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit, Umstrukturierungen, Wohlbefinden bei der Arbeit und finanzielle Beteiligung / Programm Progress Problemlage Umstrukturierungen in [...]

2020-08-25T19:41:37+02:0013. November 2011|

Vielfalt in der Region – Toleranz kultivieren im ländlichen Raum

Laufzeit 10/2009 - 09/2011 Durchführung PECO-Institut e. V. in Zusammenarbeit mit IG BAU (Kooperationspartner) Gefördert durch Das Projekt findet im Rahmen des Bundesprogramms XENOS statt. XENOS ist Teil des [...]

2020-08-25T19:46:57+02:0013. September 2011|

Strukturwandel und Arbeit in der Landwirtschaft

Laufzeit 01.12.09 – 30.11.2010 Durchführung PECO-Institut e.V. Gefördert durch Europäische Kommission / GD Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit, aus dem Programm Progress Problemlage und Ziel Die agrarische Struktur in [...]

2020-08-25T19:55:33+02:0030. November 2010|

AGRI-TRANS: Transparenz in der landwirtschaftlichen Berufsbildung

Laufzeit 09/2008 - 09/2010 Durchführung IG BAU in Kooperation mit EFFAT, PECO-Institut e.V., Réseau Projectives und den Agrargewerkschaften FNSZ, F3, FNV Bondgenoten und ZZPR Gefördert durch Europäische Kommission Hauptziele [...]

2020-08-24T09:36:07+02:0013. September 2010|

Deutsche Kampagne Gefährdungsbeurteilung 2008-2009, Landwirtschaft / Bauhauptgewerbe / Gebäudereinigung

Veranstaltungen für Betriebsratsmitglieder, gewerkschaftliche Multiplikatoren und SozialpartnerLaufzeit1/2008 - 12/2009DurchführungPECO-Institut e.V. in Zusammenarbeit mt IG BAUGefördert durchEuropäische Agentur für Arbeits- und Gesundheitsschutz Bilbao OSHA über das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, [...]

2020-08-26T13:59:01+02:0013. Dezember 2009|

Verstetigung von grenzüberschreitenden Partnerschaften in der Agrarwirtschaft auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene in Polen, Tschechien und Deutschland

Laufzeit 12/2006 - 11/2008 Durchführung PECO-Institut e.V. Gefördert durch Bundesministerium für Arbeit und Soziales Ziel Verstetigung des grenzüberschreitenden Kontaktes zwischen polnischen, tschechischen und deutschen Agrargewerkschaften. Inhalte sind der Arbeits- [...]

2020-08-26T14:12:58+02:0013. November 2008|

Qualitätssiegel “Faire Saisonarbeit”

Laufzeit 12/2006 - 06/2008 Durchführung PECO-Institut e.V., in Kooperation mit Stiftung Soziale Gesellschaft, Industriegewerkschaft Bauen - Agrar - Umwelt, Europäischer Wanderarbeiterverband Gefördert durch Europäische Kommission Ziel Ziel des Projektes [...]

2020-08-26T14:30:55+02:0013. Juni 2008|

ITAG – Internetgestütztes Tarifinformationssystem Agrar

Laufzeit 08/2006 - 05/2007 Durchführung PECO-Institut e.V., in Kooperation mit EFFAT - Förderation der europäischen Agrargewerkschaften Gefördert durch Europäische Kommission Ziel Ziel war es, die Informationsbasis der Agrargewerkschaften zu [...]

2020-08-26T14:36:02+02:0014. Mai 2007|

Entwicklung der Beteiligungskultur in den ländlichen Räumen

Laufzeit 2006/2007 Durchführung PECO-Institut e.V. Gefördert durch Landwirtschaftliche Rentenbank Ziel Lokale und regionale gewerkschaftliche Akteure in den ländlichen Räumen sollen identifiziert und qualifiziert werden, damit sie im Rahmen eines [...]

2020-08-27T10:30:56+02:0013. Mai 2007|

Entwicklungspotenziale und -barrieren von Nachhaltigkeitsdialogen in Organisationen am Beispiel einer Einzelgewerkschaft

Laufzeit 09/2004 - 11/2006 Durchführung PECO-Institut e.V., in Kooperation mit der Sozialforschungsstelle Dortmund Gefördert durch Hans-Böckler-Stiftung Industriegewerkschaft Bauen - Agrar - Umwelt Ziel Erfassung des Standes und der Ergebnisse [...]

2020-08-27T11:34:07+02:0014. November 2006|

Dokumentation gemeinsamer Arbeitskulturen deutscher und mitteleuropäischer Landarbeiterinnen und Landarbeiter

Laufzeit 2004 - 2005 Durchführung PECO-Insitut e.V. Gefördert durch BGAG-Stiftung Walter Hesselbach Industriegewerkschaft Bauen - Agrar - Umwelt Ziel Dokumentation der gemeinsamen Arbeitskulturen zwischen deutschen und polnischen Landarbeiterinnen und [...]

2020-08-27T11:42:50+02:0014. Mai 2006|

Evaluierung des Xenos Projektes “Bau auf mich! Demokratie und Courage gegen Rechtsradikalismus am Bau”

Laufzeit 06/2003 - 05/2005 Durchführung PECO-Institut e.V. Gefördert durch Industriegewerkschaft Bauen - Agrar - Umwelt Bundesministerium für Arbeit und Soziales Ziel Evaluierung des o.g. Projektes, das im Rahmen der [...]

2020-08-27T11:38:42+02:0017. Mai 2005|

Grenzüberschreitende Tarifregelungen und Entwicklung der Arbeitsbeziehungen im Baugewerbe und in der Landwirtschaft

Laufzeit 2003 - 2005 Durchführung PECO-Institut e.V. Gefördert durch Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit Industriegewerkschaft Bauen - Agrar - Umwelt Ziel Verbesserung der grenzüberschreitenden Gewerkschaftsarbeit zwischen den deutschen und [...]

2020-08-27T10:26:36+02:0014. März 2005|

Soziale Standards und Sozialzertifizierung in Europa

Laufzeit2003 - 4/2004DurchführungPECO-Institut e.V.Gefördert durchBundesministerium für Wirtschaft und ArbeitIndustriegewerkschaft Bauen - Agrar - UmweltZielVerbreitung der Diskussion von Sozialen Standards und Sozialzertifizierung in Europa; Eröffnung der Diskussion in den mitteleuropäischen LändernAktivitätenDurchführung [...]

2020-08-27T10:15:52+02:0014. Oktober 2004|

Saisonarbeit 2004 – Deutschland

Laufzeit 2004 Durchführung PECO-Institut e.V. Gefördert durch Industriegwerkschaft Bauen - Agrar - Umwelt Landwirtschaftliche Rentenbank Ziel Information ausländischer Saisonarbeitskräfte in Deutschland Eine zweisprachige Infomationsbroschüre (deutsch-polnisch) wird aktualisiert und als [...]

2020-08-24T09:36:08+02:0014. Mai 2004|
Nach oben